a

Facebook

Twitter

Copyright 2019 Predator Capital & Management Group Ltd..
Alle Rechte vorbehalten. Entwicklung www.ementals.de

8:00 - 20:00

Unsere Hotline Mo. - Fr.

+49 (0) 211 436 912 217

kostenlose Beratung

Facebook

Twitter

Search
Menu
 

Unternehmensgeschichte

30 Jahre Markt- und Vertriebskompetenz im internationalen Handel mit Anlagediamanten
Predator Diamanten > Unternehmensgeschichte
2016

Wir unterstützen unsere Kunden äußerst Erfolgreich seit 2016 bei der Vermögenssicherung

Die Predator Capital Management Group ist ein im Jahr 2016 in Cardiff/Wales gegründetes Unternehmen, das sich allein auf den Handel mit natürlichen Diamanten spezialisiert hat. Als inhabergeführtes Unternehmen finanzieren wir uns ausschließlich aus Eigenkapital und bündeln über 30 Jahre Markt- und Vertriebskompetenz im internationalen Handel mit Anlagediamanten. Dabei spielt eine jahrzehntelange Erfahrung im diskreten Umgang mit privaten Investoren eine ebenso wichtige Rolle wie die Fachexpertise im Bereich der Anlagediamanten selbst.

Als inhabergeführtes Unternehmen finanzieren wir uns ausschließlich aus Eigenkapital und bündeln über 30 Jahre Markt- und Vertriebskompetenz im internationalen Handel mit Anlagediamanten.

Nachdem wir als Einzelhändler über 3 Jahrzehnte hinweg viele langjährige Kundenbeziehungen aufbauen konnten, entschlossen wir uns 2016 mit der Beteiligung und Erfahrung unserer Berater und Partner ein Unternehmen zu gründen, welches sämtliche Fachkompetenzen unter einem Dach zusammenführt.

Wahre Werte, reales Eigentum und physischer Besitz – weg von Papierwerten oder Versprechungen – das ist unsere Philosophie, die jedem verständlich machen soll, wie der Diamant seit Jahrzehnten als ein mobiler Sachwert für Sicherheit, Flexibilität und Wertzuwachs steht.

Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit steht die Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Sie verfolgt nur ein einziges Ziel; das richtige Anlagediamantportfolio für einen zufriedenen Käufer zusammenzustellen. Dazu beraten wir bundesweit mit unseren externen Vertriebspartnern und Fachleuten vor Ort, am Telefon oder auch gern online per Videokonferenz.